Supervision für LehrlingsausbilderInnen

Datum: 
Donnerstag, 30. Oktober 2014
Zeit: 
19:00 - 22:00 Uhr
Ort: 
amg-tirol, Wilhelm-Greil-Straße 15, 6020 Innsbruck


Warum Supervision?
Supervision bedeutet Klärung und Entwicklung auf Basis eigener Erfahrungen. Für alle Berufsgruppen, die andere Menschen professionell begleiten, gilt: Ohne eine gute Beziehung zwischen AusbilderIn und Lehrling funktioniert eine gelungene Lehrlingsausbildung letztlich nicht. Gut reflektierte Entscheidungen erweitern die eigenen Handlungsspielräume als LehrlingsausbilderIn.
Dieses Angebot stellt einen professionellen Rahmen dar, um in einer konstanten Gruppe für herausfordernde Situationen in der Lehrlingsausbildung neue Sichtweisen und konstruktive Lösungen entwickeln zu können.
Aber auch gelungene Ausbildungsprozesse können es wert sein, sie zu analysieren oder mit anderen zu teilen. Ausgehend  von konkreten Praxisbeispielen aus Ihrem Ausbildungsalltag geht es darum, die Rolle als AusbilderIn bewusst zu gestalten und weiter zu entwickeln.

Der Nutzen für mich als LehrlingsausbilderIn:

  • Reflexion des eigenen beruflichen Handelns
  • Profitieren von den Erfahrungen und der Kreativität der Gruppe
  • Erweiterung der beruflichen Handlungskompetenz
  • Die Arbeitsqualität in der Lehrlingsausbildung sichern und verbessern
  • Mehr Klarheit über die professionelle Rolle als AusbilderIn
  • Neue Ideen und Impulse für die Gestaltung der Lehrlingsbegleitung

Um Erarbeitetes im Arbeitsalltag umsetzen bzw. beobachten zu können, und zur Bildung einer konstanten Supervisions-(AusbilderInnen) Runde werden in Summe vier Termine angeboten. Wenn möglich, sollten diese auch gemeinsam gebucht werden.
Die weiteren Supervisionstermine sind:

  • Donnerstag, 15. Jänner 2015, 19 – 22 Uhr
  • Donnerstag, 19. März 2015, 19 – 22 Uhr
  • Donnerstag, 21. Mai 2015, 19 – 22 Uhr

Leiter:
Mag. Bernhard Hungsberger, Supervisor und Diplomierter Lehrlingsausbilder

Kurs-Nr.: S01301014

Preis: € 120,- (für alle vier Supervisionstermine)

QB: PERS, UJ, JUG, AM

Anmeldung:
Per E-Mail unter ausbilderforum@amg-tirol.at oder per Telefon unter der Nummer 0512/562791-23.