Girls` Day

Der Girls` Day: Mädchen in Zukunftsberufen!


Girls` Day 

Der Girls` Day ist ein Angebot für Mädchen und junge Frauen, die vor der Berufswahl stehen. Der Girls’ Day bringt Schülerinnen die Arbeitswelt näher und macht sie auf die große Bandbreite ihrer beruflichen Möglichkeiten aufmerksam.

Denn immer noch sind Mädchen und Frauen in Lehrberufen und Studiengängen im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) sowie Handwerk stark unterrepräsentiert. Und das ist auch bei den Unternehmen spürbar, denn Betrieben fehlt gerade in diesen Bereichen zunehmend qualifizierter Nachwuchs.

Durch den Girls' Day sollen Mädchen ermutigt werden, sich Berufen zuzuwenden, in denen der Frauenanteil bisher noch gering ist. Unternehmen und Bildungseinrichtungen in allen Tiroler Bezirken öffnen daher am Girls` Day ihre Türen und geben Mädchen der 7. Schulstufe der AHS und MS, der 9. Schulstufe der Allgemeinen Sonderschulen sowie der 11. Schulstufe der AHS einen Einblick in technische, handwerkliche und naturwissenschaftliche Berufsfelder. Diese Zukunftsberufe bieten weitaus höhere Einkommens- und Karrieremöglichkeiten und somit auch mehr Chancen und Entfaltungsmöglichkeiten.

 

Wir freuen uns auf den nächsten Girls` Day, der am 28. April 2022 stattfinden wird! smiley

Ziele

Für Mädchen sollen am Girls` Day neue berufliche Perspektiven sichtbar werden. Sie sollen einen Eindruck davon bekommen, wieviele unterschiedliche Ausbildungswege und Berufskarrieren offen stehen.

Schulen werden mit ihrer Teilnahme am Girls` Day eingeladen, ihren Berufsorientierungsunterricht gendersensibel zu gestalten. Das heißt, zu erkennen, dass Mädchen ein ebenso großes Potenzial für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) sowie Handwerk mitbringen wie Burschen. Lehrpersonen können die Schülerinnen dazu ermutigen, Berufe in diesen Bereichen auszuprobieren und sich zuzutrauen.

Auch teilnehmende Unternehmen und Bildungseinrichtungen erhalten neue Perspektiven auf die Interessen und Fähigkeiten von Mädchen und werden durch die Teilnahme am Girls’ Day zu Multiplikator*innen gendersensibler Berufsorientierung.

Ziel des Girls` Days ist somit, mit Klischees und Stereotypen aufzuräumen und Schüler*innen, Eltern und Erziehungsberechtigte, Lehrpersonen, Unternehmen und die breite Öffentlichkeit für neue Rollenbilder zu sensibilisieren.

Zielgruppe

  • Schulen und Schülerinnen der 7. Schulstufe der AHS und MS, der 9. Schulstufe der Allgemeinen Sonderschulen sowie der 11. Schulstufe der AHS
  • Unternehmen, Institutionen, Bildungseinrichtungen mit Schwerpunkt im MINT- oder handwerklichen Bereich
  • Girls’ Day Mini: Schulen und Schülerinnen der 3. Schulstufe Volksschule

Teilnahme

Schulklassen und Unternehmen können sich über die Girls` Day Homepage (link) für eine Teilnahme am Girls` Day anmelden. 

Mädchen, deren Schulen nicht am Girls` Day teilnehmen und trotzdem beim Girls` Day dabei sein wollen, setzen sich direkt mit der Projektleiterin, Elisa Neundlinger, BA unter elisa.neundlinger@amg-tirol.at in Verbindung.

Handbücher zum Girls` Day

Download Girls` Day Handbuch für Mädchen und Eltern  (link)

Download Girls` Day  Handbuch "Geschlechtersensible Berufsorientierung im Volksschulbereich" (pdf)

Download Girls Day Handbuch "Geschlechtersensible Pädagogik in elementaren Bildungseinrichtungen" (pdf)

20 Jahre Girls` Day

Der Girls’ Day Tirol blickt bereits auf 20 eindrucksvolle Jahre zurück, in denen mehr als 10.000 Schülerinnen handwerkliche, technische und naturwissenschaftliche Berufe am Aktionstag hautnah erleben konnten.

Seit 2021 gibt es auch ein digitales Girls’ Day Abenteuer. Hier können Schülerinnen und alle andere Interessierten spannende Fakten rund um gendersensible Berufsorientierung sowie Infos über MINT-Berufe spielerisch erarbeiten: https://de.actionbound.com/bound/girlsday-tirol-2021

15 Jahre Girls’ Day Feier

Nachlese zur Veranstaltung im Mai 2016 (link)
Vortrag Roswitha Tschenett, Bundesministerium für Bildung und Frauen (pdf)
Vortrag Martina Kohlberger, GE Jenbacher (link)
15 Jahre Girls` Day in 15 Minuten (link)

PartnerInnen

Der Girls‘ Day ist eine Veranstaltung der Tiroler Arbeitsmarktförderungsgesellschaft mbh (amg-tirol) in Zusammenarbeit mit der Bildungsdirektion Tirol und gefördert vom Land Tirol, Abteilung Gesellschaft und Arbeit.

Hier geht`s zur Homepage des Girls` Day Tirol (link) oder besuchen Sie uns auf Facebook (link)

Abschlussbericht Girls` Day 2021 (pdf)

Abschlussbericht Girls` Day 2020 (pdf)

Abschlussbericht Girls` Day 2019 (pdf)

Abschlussbericht Girls` Day 2018 (pdf)

Abschlussbericht Girls` Day 2017 (link)

Abschlussbericht Girls` Day 2016 (link)

Abschlussbericht Girls` Day 2015 (pdf)

Abschlussbericht Girls` Day 2014 (pdf)

Abschlussbericht Girls` Day 2013 (pdf)

Abschlussbericht Girls` Day 2012 (pdf)

Abschlussbericht Girls` Day 2011 (pdf)

Kontakt

Unternehmen: