Frischer Wind“ statt „Altes Eisen“! - Infoabend in der AK Lienz

Datum: 
Dienstag, 01. Oktober 2019
Zeit: 
18:00 - 19:30 Uhr
Ort: 
Arbeiterkammer Lienz, Beda-Weber-Gasse 22 9900 Lienz

„Frischer Wind“ statt „Altes Eisen“!
Infoabend der bildungsinfo-tirol am 1. Oktober um 18 Uhr in der AK Lienz

Endlich frei!
Mit großer Vorfreude sehen Sie der Pension entgegen, in der Hoff nung, dass dann alles schöner wird. In der sogenannten „Dritten Lebensphase“ möchten Sie zur Ruhe kommen und sich in den verbleibenden Jahren vom anstrengenden und arbeitsreichen Leben erholen.

Doch wie sieht die Realität dann oft aus?
Nach den ersten Wochen und Monaten in der Pension stellen Menschen fest, dass sie ohne Anforderung – sozusagen von 100 auf 0 – nicht wirklich zurechtkommen. Manch einer merkt, dass etwa 2/3 der gesammelten Kontakte schlagartig weg sind und er/sie von Netzwerken und Informationsquellen abgeschnitten ist und auch zu vielen Veranstaltungen nicht mehr eingeladen wird.
Die herkömmliche Vorstellung von der Pension hat sich in den letzten Jahren grundsätzlich gewandelt. Aufgrund der zunehmenden Lebenserwartung und der veränderten Altersbilder haben viele Menschen nach Ende des Berufslebens noch 20 bis 30 Jahre in guter körperlicher und geistiger Gesundheit vor sich. Laut aktuellen Umfragen wollen zwei Drittel der ÖsterreicherInnen in der Pension bezahlt oder ehrenamtlich weiterarbeiten. Diese Jahre wollen aktiv gelebt werden und so braucht es Vorbereitung und Planung. In diesem Vorbereitungsprozess begleitet die bildungsinfo-tirol, ganz nach dem Motto „Frischer Wind“ statt „Altes Eisen“!

Ab Herbst 2019 findet der kostenlose Workshop „Erfahrungen sinnvoll nutzen“ in Lienz statt.
Alle interessierten OsttirolerInnen sind zum Infoabend am 1. Oktober 2019, 18 Uhr, in der Arbeiterkammer Lienz (Beda-Weber-Gasse 22, 9900 Lienz) herzlich eingeladen.

Themen des Infoabends:

  • Aktiv in die „Dritte Lebensphase“
  • Altersbilder
  • Informationen zum Workshop „Erfahrungen sinnvoll nutzen“

AK-ExpertInnen ergänzen mit allgemeinen Informationen zu

  • Altersteilzeit
  • Zuverdienstmöglichkeiten in der Pension

Anmeldung bitte bei Frau Mutschlechner Annelies:
0664/88431092 - a.mutschlechner@amg-tirol.at