Der/die AusbilderIn als "eierlegende Wollmilchsau?"

Datum: 
Mittwoch, 04. Oktober 2017
Zeit: 
18.30-21.30 Uhr
Ort: 
amg-tirol, Wilhelm-Greil-Str. 15, 6020 Innsbruck

Inhalt:

AusbilderInnen haben das Gefühl allen Ansprüchen gerecht werden zu müssen: denen des Lehrlings, des Betriebes, der Schule und des Elternhauses. In diesem Abend- seminar soll, von den Erfahrungen der TeilnemerInnen ausgehend, erarbeitet werden, welche die vielfältigen Rollen und Aufgaben der AusbilderInnen sind und weshalb Rollenkonflikte entstehen. Nachdem AusbilderInnen heutzutage gerade in der Rolle des/der „Erziehers/Erzieherin“ verstärkt gefordert sind, wird genauer analysiert, welche Instrumente die Aufgabe als „Elternersatz” erleichtern können. Das Ziel des Abends ist, die eigene Rollenvielfalt zu klären und so besser auf die Bedürfnisse des Lehrlings eingehen zu können.

Termin: 04. 10. 2017, 18:30 – 21:30 Uhr

Trainer: MMag. Alois Gruber, Ausbildungsleiter und Verantwortlicher für Aus- und Weiterbildung

Kurs-Nr.: M01041017

Preis: 40 Euro

QB: PERS, JUG, UJ

Anmeldung:

Per E-Mail unter ausbilderforum@amg-tirol.at oder per Telefon unter der Nummer 0512/562791-23.