Liebe Kundinnen und Kunden,

Wir freuen uns, Sie nach vorheriger Terminvereinbarung wieder persönlich in der amg-tirol begrüßen zu können!
Um einen sicheren Rahmen für Sie und unsere MitarbeiterInnen gewährleisten zu können, bitte wir Sie, Folgendes zu beachten:

  • Telefonische Terminvereinbarung: Direkte Kontakte mit externen Personen führen wir nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung durch. Wir ersuchen Sie, Termine pünktlich einzuhalten. Sie werden von der/dem MitarbeiterIn, mit der/dem der Termin vereinbart wurde, beim Eingang abgeholt.
  • Mund-Nasen-Schutz und Abstand: In den Räumlichkeiten der amg-tirol ist das Tragen einer FFP2-Maske sowie ein Sicherheitsabstand zwischen Personen von mindestens 2 Meter vorgeschrieben.
  • Händedesinfektion: Nach Betreten der amg-tirol ist die Desinfektion der Hände verpflichtend.
  • Kontaktdokumentation: Wir dokumentieren die Kontaktdaten (Name, Telefonnummer, Kontaktdauer) aller externer Personen, damit gegebenenfalls eine Rückverfolgbarkeit gewährleistet werden kann.

 

 

Stellenausschreibung KOST Tirol - AusBildung bis 18


Die amg-tirol sucht ehest möglich eine/n Koordinator/in für die Koordinierungsstelle AusBildung bis 18 (KOST Tirol) im Ausmaß von 40 Wochenstunden mit Dienstort InnsbruckDie KOST Tirol unterstützt das Sozialministerium regional bei der Umsetzung der AusBildung bis 18 als auch bei Prozessen am Übergang Schule- Beruf. Für Kooperationspartner/innen, Eltern, Schulen, Betriebe bildet die KOST Tirol die Anlaufstelle zu Fragen rund um die AusBildung bis 18 und Themen am Übergang junger Menschen von der Schule in die Berufswelt.

Stellenausschreibung Ausbilderforum Tirol


Die Tiroler Arbeitsmarktförderungsges.mbH (amg-tirol) sucht ehest möglich eine/n Projektmitarbeiter/in für das Ausbilderforum im Ausmaß von 40 Wochenstunden mit Dienstort Innsbruck. Das Ausbilderforum Tirol, eine Kooperation von Land Tirol, Arbeiterkammer, Wirtschaftskammer und ÖGB, steht seit über 20 Jahren im Dienst der Weiterbildung und Vernetzung von LehrlingsausbilderInnen und ist DIE Servicestelle für alle AkteurInnen in der Lehrlingsausbildung.  

Kendlbacher übernimmt die amg-Geschäftsführung


Nach sechzehn Jahren erfolgreicher Geschäftsführung der Tiroler Arbeitsmarktförderungsgesellschaft (amg-tirol) tritt Maria Steibl mit Mitte April 2021 in den Ruhestand. Ihre Nachfolge übernimmt Bernadette Kendlbacher, die zuvor in verschiedenen Funktionen beim Österreichischen Gewerkschaftsbund und bei der Arbeiterkammer tätig war.